Gesunder Geist – Ver-rückter Geist (im Laufen)

Ein trialogisch geführter Kurs zum Psychoseverständnis für Menschen mit Psychose-Erfahrung, Angehörige, professionelle Helfer*innen und Interessierte (17. Jänner – 20. Juni 2020)

Termine:

sechs Samstage (jeweils 9-18 Uhr) und drei Abende (jeweils 18-21 Uhr)

Freitag, 17.1.2020 (abends)
Samstag, 18.1.2020
Samstag, 15.2.2020
Samstag, 14.3.2020
Mittwoch, 15.4.2020 (abends)
Samstag, 18.4.2020
Samstag, 16.5.2020
Freitag, 19.6.2020 (abends)
Samstag, 20.6.2020

MAITRI RAUM GEWAHRSEIN

Freundlichkeit auf der Schwelle zwischen Eindruck und Ausdruck

„Maitri“ bedeutet „Liebende Güte“.
Wo fangen Freundlichkeit und Zugewandtheit, uns selbst und Anderen gegenüber eigentlich an? Wie kann ich sie berühren, wenn ich mich unwert oder uninspiriert fühle?

Maitri Raum Gewahrsein ist eine einzigartige kontemplative Praxis, die es uns erlaubt, den gegenwärtigen Moment frisch und unvoreingenommen, in all seinen Farben wahrzunehmen und zielt speziell darauf, unsere innewohnende Freundlichkeit und Akzeptanz zu ent-decken, bereits im ersten, direkten Moment der Wahrnehmung, noch bevor sich Bewertungen einstellen.
Wir arbeiten mit der Achtsamkeitsmeditation, mit speziellen Haltungen und Farben im Raum, und üben das „ziel-lose Umherwandern“. Dies kreiert die Momente, in denen wir uns als Gestaltende erleben und unserer schöpferischen Kraft Ausdruck verleihen können.

26.Juli 2019 (abends) – 2.August 2019 (mittags, in NÖ)
Leitung: Acharya Sabine Rolf

Weitere Informationen und Anmeldung:
Tel: 01/408 07 06; veranstaltungen@windhorse.at

Gesunder Geist – Ver-rückter Geist 2017

Psychische Prozesse aus Sicht der kontemplativen Psychologie verstehen – Grundlagen der Windhorse-Arbeit 
Ein Kurs in 5 Modulen für Menschen mit Psychose-Erfahrung, Angehörige und professionelle Helfer/-innen

20./21. Oktober 2017
17./18. November 2017
15./16. Dezember 2017
19./20. Jänner 2018
16./17. Februar 2018
Jeweils freitags 18-21 Uhr und samstags 9-18 Uhr.

DEM CHAOS IN SICH UND DER WELT FRIEDVOLL BEGEGNEN

Workshop beim Symposium „Peace Now!“

Von 15. bis 17. September 2017 werden 3 Mitarbeiterinnen der Windhorse-Gesellschaft beim Symposium „Peace Now! Frieden schaffen in schwierigen Zeiten“ einen Workshop unter oben genannten Titel halten. Das Symposium bringt Menschen aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft zusammen, um in Vorträgen, Workshops und Diskussionen Beispiele und Wege aufzuzeigen, wie wir in dieser Zeit wachsender Verunsicherung und Verängstigung unsere Haltung bewahren und wirksam Frieden schaffen können. 
Alle Informationen dazu und Tickets für die Veranstaltung sind auf der Website des Symposiums zu finden: www.friedenschaffen.at